Traumabehandlung, Würzburg, Franken, Unterfranken
| DER VEREIN | TRAUMA-WEGWEISER | TELEFONSPRECHSTUNDEN | VERANSTALTUNGEN/FORTBILDUNGEN | VORTRÄGE |
 
THERAPIEANGEBOTE  
Medizinisch/ psychologische Behandlung - Stationäre/ teilstationäre Behandlung

Fachkrankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
des Bezirks Unterfranken Lohr a. Main

97816 Lohr am Main
Am Sommerberg 21
Telefon 09352/503-0
info@bezirkskrankenhaus-lohr.de
www.bezirkskrankenhaus-lohr.de
www.bezirk-unterfranken.de

Angebot: Allgemeine und traumaspezifische akute voll- & teilstationäre Krankenhausbehandlung Stationäre Krisenintervention Stationäre Psychotherapie.

Zielgruppe: Menschen mit psychische Störungen nach traumatischem Erleben.


Fachkrankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
des Bezirks Unterfranken Außenstelle Aschaffenburg

Schweinheimerstr. 45-51
63743 Aschaffenburg
Zentrum am Rosensee
Kriseninterventionsstation
Tagesklinik
Institutsambulanz
info@bezirkskrankenhaus-lohr.de
www.bezirk-unterfranken.de

Angebot: Allgemeine und traumaspezifische akute voll- & teilstationäre Krankenhausbehandlung.
Stationäre Krisenintervention

Zielgruppe: Menschen mit psychische Störungen nach traumatischem Erleben .


Fachkrankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin des Bezirks Unterfranken Schloss Werneck
Ltd. Dipl.-Psych. H. Praxl, OA Dr. Th. Schmelter M.A.

97440 Werneck
Postfach
Telefon 09722-21-0
herwig.praxl@kh-schloss-werneck.de
thomas.schmelter@kh-schloss-werneck.de
www.kh-schloss-werneck.de
www.bezirk-unterfranken.de

Angebot: Erstkontakt nach Suizidversuchen, Überfällen, Kriminalitätsopfer.
Stationäre Krisenintervention
Stationäre traumaspezifische Psychotherapie

Zielgruppe: Erwachsene Traumaopfer ab 18. Lebensjahr.


Klinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie der Universität Würzburg
Klinik & Poliklinik für Psychiatrie, Psychosomatik & Psychotherapie
Füchsleinstraße 15
97080 Würzburg

Angebot: Akute Krankenhausbehandlung,
Stationäre Psychotherapie,
Psychosomatische Tagesklinik,
PTSD-Prävention nach Trauma im Rahmen des Konsildienstes für alle anderen Unikliniken.
Leitfaden bezgl. des Zugangsprocederes

Zielgruppe:Menschen mit psychischen Störungen, auch nach traumatischem Erleben.


Heiligenfeld GmbH; Fachklinik Heiligenfeld; Psychosomatische Krankenhausbehandlung und psychosomatische Rehabilitationsbehandlung
97688 Bad Kissingen
Euerdorfer Str. 4-6
Telefon 0971 84-0
info@heiligenfeld.de

Angebot: Stationäre psychosomatische Krankenhaus- und Rehabilitationsbehandlung; stationäre Krisenintervention (mit regionaler Einschränkung).

Zielgruppe: Menschen mit psychischen Störungen nach traumatischem Erleben.


Fachklinik Weibersbrunn: Rehabilitationseinrichtung für Frauen und Männer mit Abhängigkeitserkrankungen
Hauptstr. 280
63879 Weibersbrunn
Aufnahmesekretariat: Isolde Eich und Ingrid Reusch
Telefon 06094/ 97150
fk.weibersbrunn@hephata.com
www.fachklinik-weibersbrunn.de

Angebot: Stationäre Entwöhnungsbehandlung, integrierte traumaspezifische Behandlung: Integrative Sucht- und Traumatherapie.

Zielgruppe: Menschen mit traumatischen Erlebnissen und Suchtmittelabhängigkeiten.

Ambulante Behandlungsangebote

Institutsambulanz Fachkrankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und
Psychosomatische Medizin des Bezirks Unterfranken Lohr a. Main

PD Dr. Bönsch (Chefarzt)
I. Kocher (Oberärztin Psychotherapie/Trauma-Ambulanz)
Dr. D. Arnold (Oberärztin Akutpsychiatrie II)
R. Huppmann Dipl.-Psych. (Traumaambulanz)
Am Sommerberg 21
97816 Lohr am Main
Telefon 09352/503-0
info@bezirkskrankenhaus-lohr.de
www.bezirkskrankenhaus-lohr.de
www.bezirk-unterfranken.de

Angebot: Ambulante traumaspezifische Behandlung,Information und Beratung.

Zielgruppe: Menschen mit psychischen Störungen nach traumatischem Erleben.


Institutsambulanz Außenstelle Aschaffenburg des Fachkrankenhauses für Psychiatrie,
Psychotherapie und Psychosomatische Medizin des Bezirks Unterfranken Aschaffenburg

Dr. G. Ostermeier (Ärztin der Traumaambulanz)
Schweinheimer Straße
Aschaffenburg
info@bezirkskrankenhaus-lohr.de
www.bezirk-unterfranken.de

Angebot: Ambulante traumaspezifische Behandlung Information Beratung.

Zielgruppe: Menschen mit psychischen Störungen nach traumatischem Erleben.


Würzburger Fachambulanz
Neutorstr. 4
97070 Würzburg
Ansprechpartnerinnen: Ulrike Dickas und Brita Faßold
Telefon 09391 - 3535155
wuerzburger.fachambulanz@hephata.com

Angebot: Ambulante Therapie, Kombinationstherapie, ambulante Nachsorge/ Weiterbehandlung, Einleitung und Vermittlung in eine stationäre Entwöhnungsbehandlung.

Zielgruppe: Frauen und Männer mit traumatischen Erlebnissen und Suchtmittelabhängigkeiten.


Aschaffenburger Fachambulanz
Ambulante Rehabilitation für Suchtkranke
Frohsinnstr. 10
63739 Aschaffenburg
Leiterin: Cornelia Schmidt
Telefon 06021 - 751537
aschaffenburger.fachambulanz@hephata.com

Angebot: Ambulante Therapie, Kombinationstherapie, ambulante Nachsorge/ Weiterbehandlung Einleitung und Vermittlung in eine stationäre Entwöhnungsbehandlung.

Zielgruppe:Frauen und Männer mit traumatischen Erlebnissen und Suchtmittelabhängigkeiten.


Gertrude Hobeck - Integrative Trauertherapeutin, staatl. Zulassung PT (HeilprG)
Telefon 0931 7841273
hobeck-trauertherapie@gmx.de
www.trauertherapie-wuerzburg.de

Angebot: Gesprächspsychotherapie, Hypnosystemische Trauerbegleitung
Beratung und Therapie nach Trauerfällen (Einzel- und Familiengespräche)
Trauerbegleitung nach dem Tod eines Kindes
Trauerbegleitung für Jugendliche und junge Erwachsene
Entspannungsverfahren
Nur Selbstzahler oder über private Krankenversicherung möglich.

Zielgruppe: Jugendliche und junge Erwachsene, Erwachsene
Familie nach Trauerfällen und Verlusten durch Krankheit, Unfall, Suizid
Trauer nach Trennung oder Scheidung


Praxis für Kunsttherapie - Atelier für Ausdrucksmalen
Barbara Schneider
Frankfurter str. 87
97082 Würzburg
info@kunsttherapie24.de
www.kunsttherapie24.de

Angebot: Therapeutische ressourcenorientierte Kunstpsychotherapie mit traumatisierten Menschen, Information, Psychoedukation und Stabilisierung.

Zusammenarbeit mit niedergelassenen Psychotherapeuten, mit Kliniken e.B. Fachklinik Heiligenfeld, Systelios Gesundheitszentrum.

Zugang über bildnerische Verfahren, Bildsprache, bildnerische Umsetzung von Stabilisierung, Arbeit mit PITT (Psychoimaginative Traumatherapie nach L. Reddemann) und CIPBS (coflict imagination painting and bilateral stimulation).

Grenzen bei komplex mehrfach Traumatisierten. (Da nur Stabilisierung möglich)

Finanzierung muss privat geleistet werden, selten Kostenübernahme durch die Kassen, dann nur mit sehr großem Aufwand möglich.


Psychotherapeutische Fachambulanz für Sexualstraftäter des Caritasverbandes der Diözese Würzburg e.V.
Leitung/ Psychologischer Psychotherapeut Klaus Weth
Klaus.weth@caritas-wuerzburg.de
Einzel- und gruppentherapeutische Angebote

Psychotherapeutische Fachambulanz
Postanschrift:
Franziskanergasse 3
97070 Würzburg
Telefon 0931 - 386 - 66500
Telefax 0931 - 386 - 66599
fachambulanz@caritas-wuerzburg.de
www.caritas-wuerzburg.de

Angebot: Hilfe bei akuter Rückfallgefahr!
Multimodales Behandlungskonzept mit Elementen aus der Verhaltenstherapie, emotionsfokussierten Psychotherapie und Schematherapie.
Wir wollen Sie dabei unterstützen zu lernen, Ihr eigenes Sexualverhalten zu regulieren, so dass es zu keinem (weiteren) Opfer durch Sie kommt.

Zielgruppe: Menschen, die wegen eines Sexualdeliktes mit dem Gesetz in Konflikt geraten sind oder die befürchten eine sexuell motivierte Straftat zu begehen.

Praxen

Ruth Ebbinghaus
Praxis für ärztliche Psychotherapie, FÄ für Psychiatrie und Psychotherapie

Kaiserstraße 8
97070 Würzburg
Telefon 0931-26483
ruthebbinghaus@mac.com

Angebot: Beratung, spezifische Traumatherapie, Begutachtung in Entschädigungsverfahren.

Zielgruppe: Traumaopfer, nur Erwachsene, nach telefonischer Anmeldung.


Psychotherapeutische Gemeinschaftspraxis
Andrea Iff-Kamm/ U.Kamm

Frankfurterstraße 10
97070 Würzburg
Telefon 0931/4049588
Andrea-iffkamm@gmx.de
u.kamm@tonline.de
Sprechzeiten Mo. 12.30 - 13.00 Uhr und Do. 09.00 - 09.30 Uhr
www.traumatherapiepraxis.de

Angebot: Beratung und spezifische Traumatherapie (EMDR,Screen-Technik, Stabilisierungsgruppen für traumatisierte Menschen).

Zielgruppe: Frauen und Männer nach traumatischen Erfahrungen (Akut- u. Langzeittrauma).


Bei Interesse an einer Aufnahme in den Wegweiser bitten wir um eine Nachricht an unsere E-Mail: orphea@online.de
Gerne können Sie hier das Formular zur Aufnahme in den Wegweiser ausfüllen und per Post an uns zurück senden.


Traumabehandlung, Würzburg, Wuerzburg, Trauma, Franken, Behandlung, Unterfranken,Traumabehandlung, Würzburg, Wuerzburg, Trauma, Franken, Behandlung, Unterfranken, Mittelfranken